SUCHOHRAD | DÜRNBURG

Suchohrad Kirche Grenzdorf an der March
Alter bäuerlicher Ort
Kirche des Hl. Florians
Schöne Fisch- und Badeteiche

Das kleine Grenzdorf Suchohrad liegt direkt an der March, südöstlich von Stillfried. Es trägt diesen Namen seit dem Jahre 1948, ältere waren Dyrenpurg und später ungarisch Dimburg.


Alter bäuerlicher Ort

In Suchohrad findet man noch bäuerliche schöne Familienhäuser - im Gegensatz zu den Großstädten, die von Plattenbauten geprägt sind. Die Kirche des Hl. Florian ist das bedeutendste Baudenkmal. Es stammt aus dem Jahre 1935.


Unberührte Natur

Die Landschaft rund um Suchohard zeichnet sich durch ihre besondere Ursprünglichkeit aus. Verwachsene Altarme und Auwiesen vermitteln eine geheimnisvolle Urwaldstimmung.


Ausflüge nach Jakubov

Ein Ausflug zu den herrlichen Teichen von Jakubov (Jakobsdorf) lohnt sich in jedem Fall. Dort tauchen Sie in eine reiche Wasservogelwelt ein: In den Schilfzonen fühlen sich Haubentaucher, Kolbenenten, Rohrweiher und Blaukehlchen wohl. Der idyllische Badeteich lädt auch zum Schwimmen ein.

Wer Lust auf einen Radausflug hat, kann auf dem Moravská Radweg die Gegend erkunden. Ausflüge lassen sich in Richtung Moravský Sv. Ján oder Devín (Theben) unternehmen.

SLOWAKEI

Moravský Sv. Ján
St. Johann/March


Vel´ké Leváre
Großschützen


Malé Leváre
Kleinschützen


Gajary
Gairing


Malacky

Suchohrad
Dürnburg


Záhorská Ves
Ungereigen


Vysoká pri Morave
Hochstädten


Stupava

Mariánka
Marienthal


Devínska Nová Ves
Theben Neudorf


Devín
Theben