VYSOKÁ PRI MORAVE | HOCHSTÄDTEN

Vysoka Pri Morave Naturschutzgebiet "Rozporec"
Beeindruckende Aulandschaft
Direkt an der March
Ausgangspunkt für Ausflüge

Vysoká pri Morave liegt direkt an der March.


Günstige Lage an der March

Die Geschichte von Vysoká pri Morave ist mit der March eng verbunden. Durch die vom Hochwasser geschützten landschaftlichen Erhebungen war eine frühe Besiedlung möglich. Der fruchtbare angeschwemmte Boden und die Fische der March stellten eine gute Nahrungsquelle dar. Außer der Landwirtschaft und dem Fischfang widmeten sich die Einwohner der Imkerei und der Erzeugung von Gebrauchsgegenständen aus Schilf.


Naturschutzgebiet und herrliche Aulandschaft

Nördlich von Vysoká pri Morave beginnt das Naturschutzgebiet "Rozporec". Nasse Böden mit Eichen-Eschen-Wäldern, voll von Pilzen, gehen in Sandflächen über. Die Landschaft beherbergt eine außergewöhnliche Flora und Fauna. Viele Wasser- und andere Vögel haben hier ihr Zuhause gefunden.


Ausgangspunkt für Ausflüge

Ausgehend von Vysoká pri Morave führt ein Wanderweg durch das malerische Einzugsgebiet der March bis zum Zusammenfluss der March mit der Donau beim majestätischen Thebener Felsen. Dort, wo die Störche von Marchegg ihre ausgiebigen Mahlzeiten finden. Sie können die Gegend aber auch am Moravská Radweg bequem erkunden.

SLOWAKEI

Moravský Sv. Ján
St. Johann/March


Vel´ké Leváre
Großschützen


Malé Leváre
Kleinschützen


Gajary
Gairing


Malacky

Suchohrad
Dürnburg


Záhorská Ves
Ungereigen


Vysoká pri Morave
Hochstädten


Stupava

Mariánka
Marienthal


Devínska Nová Ves
Theben Neudorf


Devín
Theben